Schulsozialarbeit an der Konradschule

Was ist Schulsozialarbeit?

Schulsozialarbeit ist ein Hilfs- und Unterstützungsangebot für alle Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen. Kernaufgaben der Schulsozialarbeit sind die „Prävention und Intervention“, Netzwerkarbeit und Kooperation“ sowie „offene Angebote“. Die Kontaktaufnahme zur Schulsozialarbeit ist freiwillig und die Schulsozialarbeiter*innen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht gemäß §203 im Strafgesetzbuch.

Aufgabenbereiche der Schulsozialarbeit an der Konradschule:

- Projektarbeit mit Klassen
- Einzelfallberatung für Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen
- Offene Angebote im Nachmittagsbereich

 

Unterstützungsangebote der Schulsozialarbeit an der Konradschule:

- bei Schwierigkeiten/ Konflikten (innerhalb der Schule; mit Freunden; in der Familie)
- bei der Vermittlung zwischen Elternhaus und Schule
- Informationen und Vermittlung von unterstützenden Institutionen und Einrichtungen
- kollegiale Fallberatung
 

 

Schulsozialarbeiterin

Frau König

Hallo zusammen,
mein Name ist Frau König und seit dem
01. Oktober 2021 bin ich die erste Schulsozialarbeiterin an der Konradschule. Zudem bin ich auch die neue Schulsozialarbeiterin an der August-Everding-Realschule.

Erreichbarkeit
- dienstags und donnerstags ganztägig
(07:30-16 Uhr) und freitags (11:45-16 Uhr)
(Bitte um Terminabsprache)
 
Ich werde jeden Dienstagmorgen um 07:45 Uhr auf dem unteren Flur und jeden Donnerstagmorgen um 07:45 Uhr auf dem oberen Flur für Sie und die Schüler*innen ansprechbar sein
 
Sie können mir jederzeit eine E-Mail schreiben: sarah-lina.koenig@ev-kirche-bottrop.de
 
Telefonisch können Sie mich unter folgender Rufnummer täglich von 8-16 Uhr erreichen: 01773280316
 
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!